Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Online-Shop Swiss Gastro Solutions

Stand August 2021

Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Online-Shop Swiss Gastro Solutions der Bischofszell Nahrungsmittel AG (nachfolgend „Online-Shop“) sowie per E-Mail, Fax oder Telefon getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge (nachfolgend „Bestellung»).
Der Online-Shop behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

Angebot
Das Angebot richtet sich an gewerbliche Kundschaft mit Firmensitz in der Schweiz. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz.
Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die in Werbung, Prospekten, im Online-Shop usw. gezeigten Abbildungen sowie Angaben zu den Produkten dienen der Illustration und sind unverbindlich.

Bestellung
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern ein unverbindlicher online-Katalog bzw. eine unverbindliche Aufforderung an die Kundschaft, das Produkt im Online-Shop zu bestellen. Eine Bestellung gilt als Angebot an den Online-Shop zum Abschluss eines Vertrages.
Es gelten grundsätzlich die im Online-Shop kommunizierten Bestellschlusszeiten (inkl. Feiertage). Bestellungen können bis spätestens 15:00 Uhr am Vortag der Lieferung erfolgen.
Nach Übermittlung der Bestellung erhält die Kundschaft automatisch eine Eingangsbestätigung, die dokumentiert, dass die Bestellung beim Online-Shop eingegangen ist. Nach Empfang dieser Eingangsbestätigung kann die Kundschaft die Bestellungen nicht mehr ändern und ist an diese gebunden.
Der Online-Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt erst durch den Versand der bestellten Produkte bzw. Vereinbarung des Liefertermins zustande   .

Preis
Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, exkl. Mehrwertsteuer (MwSt.). Preise sind teilweise gerundet Abweichende Rechnungsstellung aufgrund von Preisdifferenzen ist möglich.
Der Online-Shop behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Aktionspreise sind gültig für Bestellungen in der ausgeschriebenen Aktionszeit und/oder solange der Vorrat reicht.
Der Online-Shop gewährt der Kundschaft Rabatte. Die Höhe wird individuell zwischen dem Online-Shop und der Kundschaft vereinbart.

Rechnungsstellung und Zahlung
Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.
Der Online-Shop kann nach eigenem Ermessen Zahlung auf Rechnung anbieten (mit oder ohne Ratenzahlungsoption). Er kann diese Zahlungsweise von einer positiven Bonitätsprüfung sowie weiteren im eigenen Ermessen bestimmten Voraussetzungen abhängig machen. Es besteht kein Anspruch der Kundschaft auf Zahlung auf Rechnung oder auf Ratenzahlung.
Die Kundschaft nimmt zur Kenntnis, dass im Rahmen des Vertragsschlusses eine Bonitätsprüfung durchgeführt werden kann und zu diesem Zweck Personendaten aufgenommen und an einen mit der Bonitätsprüfung beauftragten Dienstleister weitergegeben werden.
Rechnungen sind innert 30 Kalendertagen nach Fakturadatum rein netto zu bezahlen.
Sollte die Kundschaft mit der Zahlung in Verzug geraten, so behält sich der Online-Shop vor, Lieferungen ohne weitere Rücksprache mit der Kundschaft einzustellen und ihre Zugangsdaten zum Online-Shop zu sperren. Im Verzugsfall werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft an den Online-Shop unter irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und der Online-Shop kann diese sofort einfordern. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist der Online-Shop nicht verpflichtet auf neue Bestellungen einzugehen resp. ausstehende Lieferungen zu erfüllen.
Der Online-Shop behält sich im Verzugsfall weiter vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Sämtliche Auslagen, welche im Zusammenhang mit dem Einzug von überfälligen Forderungen entstehen, gehen zu Lasten der Kundschaft. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. In diesem Fall kann zusätzlich ein effektiver Jahreszins von bis zu 12 Prozent ab Fälligkeitsdatum in Rechnung gestellt werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

Lieferung
Bestellte Produkte werden an die von der Kundschaft angegebene Lieferadresse in der Schweiz geliefert.
Die Lieferkosten sind abhängig vom Wert der bestellten Ware und einer allfälligen von der Kundschaft verlangten schnelleren Lieferung. Pro Bestellung fallen Lieferkosten von Fr. 30.– an, welche als zusätzliche Position im Warenkorb und auf der Rechnung aufgeführt werden. Ab einem Mindestbestellwert von Fr. 500.– (ohne allfällige Gebühren, Gutschriften, Depots, etc.) werden keine Lieferkosten erhoben. Für Lieferungen ausserhalb des Lastwagen-Tourenplanes (z.B. Extrafahrten) gehen die effektiven Transportkosten zu Lasten der Kundschaft. Für von der Kundschaft verlangte beschleunigte Spedition werden die effektiven Logistikkosten verrechnet.
Der Online-Shop verpflichtet sich zur Einhaltung der Kühlkette bis zur Lieferung der Bestellung an die Lieferadresse. Ab dem Zeitpunkt der Zustellung geht die Verantwortung für die Einhaltung der Kühlkette vollumfänglich auf die Kundschaft über.   

Liefertermin
Im Rahmen des Kundeneröffnungsprozesses vereinbart der Online-Shop mit der Kundschaft Touren-/Zeitfenster sowie die genauen Abladeorte und hinterlegt diese im Kundenstammblatt. Die Ware wird in den mit der Kundschaft vereinbarten Räumen abgestellt. Die Waren werden durch den Online-Shop nicht in die Lagerregale eingeräumt.
Sämtliche Lieferungen erfolgen nach einem fixen Tourenplan. Es gelten die im Online-Shop kommunizierten Bestellschlusszeiten und Lieferzeiten (inkl. Feiertage). Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.
Mit der Auftragsbestätigung der Bestellung wird der Kundschaft ein Liefertermin bestätigt.
Wird die Annahme der Lieferung durch die Kundschaft grundlos oder aus Gründen verweigert, die der Online-Shop nicht zu verantworten hat, so behält sich der Online-Shop das Recht vor, die Kundschaft für die dadurch entstandenen Kosten aufkommen zu lassen. Im Normalfall wird davon ausgegangen, dass die Annahme der Lieferung durch im Betrieb der Kundschaft beschäftigte Personen gegen Unterschrift auf dem Lieferschein erfolgen darf.
Im Falle einer (Teil-) Lieferunmöglichkeit wird die entsprechende Bestellung storniert, die Kundschaft informiert und es werden allfällig bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet.
Kann der Online-Shop den provisorischen resp. den mit der Kundschaft vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, ist die Kundschaft berechtigt, ihre Bestellung schriftlich per E-Mail zu annullieren. Die Annullation ist gültig, wenn sie nach Ablauf des Liefertermins und vor der Auslieferung der Bestellung beim Online-Shop eintrifft. Unterlässt sie dies oder trifft das Annullationsschreiben nach Versand der Bestellung beim Online-Shop ein, gilt der Vertrag als zu Stande gekommen.
Weitere Ansprüche aus Lieferverzug oder (Teil-) Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

Mängelrüge
Werden Produkte mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat die Kundschaft diese, unbeschadet ihrer Mängelrechte, sofort beim Lieferboten zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Die Kundschaft ist verpflichtet, sich eine Schadenbestätigungsmeldung des Lieferboten aushändigen zu lassen. Alle Transportschäden sind zusätzlich unverzüglich dem Online-Shop zu melden.
Die Kundschaft hat die bestellten Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen und sofort nach Erhalt korrekt (insb. gekühlt / tiefgekühlt) zu lagern. Allfällige Mängel oder Abweichungen von der Bestellung sind innerhalb von einem Arbeitstag telefonisch beim Online-Shop (Verkaufsbüro) zu beanstanden. Danach können nur noch versteckte Mängel umgehend nach deren Entdeckung geltend gemacht werden. Ein mangelhaftes Produkt ist mit dem Kaufnachweis und dem allfälligen Retourenschein unverzüglich an den Online-Shop zu retournieren oder zu vernichten.

Gewährleistung
Qualität und Haltbarkeit der Produkte gewährleistet der Online-Shop unter den folgenden Bedingungen:

  • Ungekühlte Lebensmittel sowie Kolonialwaren müssen trocken und kühl gelagert werden.

  • Gekühlte Lebensmittel müssen sofort nach Empfang ausgepackt und bei 2 bis max. 5° Celsius gelagert werden.

  • Tiefkühlprodukte sind sachgemäss zu behandeln und bei einer ununterbrochenen Temperatur von mindestens -18° Celsius zu lagern. Einmal aufgetaute Ware darf nicht wieder tiefgekühlt werden.

Sofern die Einhaltung dieser Lagerungsbedingungen durch die Kundschaft nachgewiesen wird, übernimmt der Online-Shop bis zum Ablauf des auf der Verpackung angebrachten Haltbarkeitsdatums, maximal jedoch 2 Jahre ab Lieferung, die Gewährleistung für Mängelfreiheit der bestellten Produkte. Für Produkte ohne Haltbarkeitsdatum gilt die gesetzliche Regelung von 2 Jahren ab Lieferung. Bei unsachgemässer Lagerung oder Behandlung der Produkte durch die Kundschaft übernimmt der Online-Shop keine Haftung.

Der Online-Shop kann die Gewährleistung wahlweise durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt, Gutschrift bis maximal des Verkaufspreises im Zeitpunkt der Bestellung, oder Minderung erbringen.
Ein generelles Rückgaberecht von mängelfreien und korrekt gelieferten Produkten besteht nicht.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf die Rechtsbeziehung zwischen dem Online-Shop und der Kundschaft ist materielles Schweizer Recht, unter vollständigem Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen sowie dem Wiener Kaufrecht, anwendbar.
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

Kontakt / Kundendienst
Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bestellung haben so richten Sie diese bitte an info@swissgastrosolutions.ch.